16. Mai 2019 10:00 Uhr - 16:00 Uhr

6. Symposium "Hilfe für Helferinnen und Helfer in den Feuerwehren"

Maritim Hotel am Schlossgarten, Pauluspromenade 2, 36037 Fulda

Psychosoziale Notfallversorgung für Einsatzkräfte (PSNV-E) in komplexen Lagen

Komplexe Lagen sind immer mit besonderen Herausforderungen verbunden. Für PSNV-Führungskräfte gilt dabei unter anderem, sich rasch an die lagespezifischen Führungsstrukturen anzupassen, und dabei auch die Einsatzkräfte im Blick zu behalten, insbesondere wenn die Helferinnen und Helfer selbst gefährdet sind, oder ein Kollege oder eine Kollegin während des Einsatzes verstirbt. Daraus ergeben sich unterschiedliche Fragen:
 
  • Welche Auswirkungen können unklare Gefahrenlagen auf Einsatzkräfte haben, wie beispielsweise die Erfahrungen nach der Amokfahrt in Münster am 7. April 2018 gezeigt haben?
  • Was ist akut und längerfristig zu berücksichtigen, wenn ein Kollege im Einsatz verstirbt, wie es der Berufsfeuerwehr in Oberhausen auf tragische Weise widerfahren ist?
  • Was muss eine Checkliste für Führungskräfte PSNV enthalten, um im Einsatz hilfreich zu sein?
Antworten auf diese und weitere Fragestellungen zur PSNV-E bilden den Schwerpunkt des Symposiums „Hilfe für Helferinnen und Helfer in den Feuerwehren“ am 16. Mai 2019 in Fulda, das vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) und Deutschem Feuerwehrverband (DFV) gemeinsam veranstaltet wird.
 
nach oben