19. Mai 2022 bis 21. Mai 2022

3. Schwäbisches Symposium für PSNV-E und Seelsorge für Einsatzkräfte

Diözesan-Exerzitienhaus St. Paulus Leitershofen

Das 3. Schwäbische Symposium für PSNV-E und Seelsorge für Einsatzkräfte bietet neben zahlreichen interessanten Vorträgen auch ein breites Kursangebot zu den Themen Resilienz, Trauer und Trauma, Erstbetreuer Feuerwehr, PSNV-E Refresher, Methodeneinsatz in der PSNV-E Ausbildung und Psychosoziale Unterstützung (PSU) im Gesundheitswesen.

Veranstalter:

Seelsorge in Feuerwehr und Rettungsdienst im Bistum Augsburg, Heilig-Kreuz-Straße 19, 86609 Donauwörth

in Arbeitsgemeinschaft mit

  • PSNV-E Team Schwaben (Träger: Bayerisches Rotes Kreuz, Bezirksverband Schwaben)
  • Nachsorgeteam Schwaben (Träger: Bezirksfeuerwehrverband Schwaben)
  • Seelsorge in Feuerwehr und Rettungsdienst der ELKB
  • PSU Akut e.V., München

Werte Einsatzkäfte der Hilfsorganisationen,
liebe Kameradinnen und Kameraden,
sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen!

Nachdem wir nun zwei Jahre lang unser Symposium verschieben mussten, freuen wir uns, ein „Frühjahrssymposium“ anbieten zu können.

Viele Nachfragen und das große Interesse an den bisherigen Symposien haben uns ermutigt wieder interessante Referentinnen und Referenten und einen Ort zu suchen, an dem wir uns gut miteinander vernetzen und austauschen können.

Auch dieses Jahr bieten wir wieder vorangehende Kursangebote an. Jeder Kurs dauert einen Tag. So könnt Ihr euch für Donnerstag und für Freitag zwei verschiedene Kurse aussuchen.

Es ist auch wieder möglich, nur an einem Tag teilzunehmen.

Wir sind auf die erneute Resonanz gespannt und freuen uns auf viele tolle Begegnungen mit Euch, auf die Themen und die verschiedenen Sichtweisen der Referenten.

Informationen zu Vorträgen, Kursangebot und Anmeldung finden Sie hier zum Download.