Fleischereifachgeschäft Leipold

G. Maisel Bahnhofstraße 75 95460 Bad Berneck

10 % auf den Ladenpreis.

Unser Familienbetrieb kann auf eine lange Metzgermeister Tradition bis ins Jahr 1805 zurückblicken. Der heutige Betrieb wurde 1952 in Bad Berneck im Fichtelgebirge von Fritz Leipold gegründet und am 01.01.1985 von Tochter Gudrun und deren Ehemann Wolfgang Maisel übernommen. 1988 wurde der Betrieb in der Bahnhofstraße 75 neu gebaut und auf den neusten Stand der Technik und der Hygienevorschriften gebracht. Auch Sohn Rainer legte im Jahr 1998 die Meisterprüfung im Fleischerhandwerk ab. Dessen Frau Jeannette ist auch im gleichen Handwerk als Verkaufsleiterin tätig. Wir stellen unsere Fleisch- und Wurstspezialitäten nach alten Hausrezepten handwerklich selbst her. In unseren Betrieb wird Fleisch von Rind, Schwein und Pute verarbeitet. Unsere Schlachttiere kommen von Bauern aus unmittelbarer Nähe. Die Transportwege zum EU Schlachthof Bayreuth sind unter 10 km. Eine besondere Spezialität von uns: Fränkischer Leberpreßack ist schon mit einer Goldmedaille ausgezeichnet worden. Wird auch in die ganze Bundesrepublik versendet. Viele Gäste kommen immer wieder von der nahen Autobahn A9 um sich die Spezialität mit nach Hause zu nehmen. Eine weitere Spezialität aus eigner Herstellung: Bad Bernecker Walpotenschinken (nach einem alten Rittergeschlecht, die in Berneck die Burg bewohnten). Der Schinken ist luftgetrocknet und 5 Monate gereift.


Zurück zur Listenansicht
nach oben