Neue Toolbox zur Aufklärungswoche zu „CO macht K.O.“ 2020 zur Zeitumstellung am 25.10.2020

5. Oktober 2020
Rauchmelder retten Leben LFV Bayern Notruf Freiwillige Feuerwehr Bayern Feuerwehr Brand Kohlenmonoxid

Mit einer gemeinsamen Aufklärungswoche vom 19. bis 25. Oktober 2020 möchte die Initiative zur Prävention von Kohlenmonoxid-Vergiftungen die Bevölkerung wieder über die gesundheitsgefährdenden Gefahren von Kohlenmonoxid (CO) informieren und damit die Zahl der CO-Vorfälle senken. Der Fokus liegt dabei in diesem Herbst auf der CO-Gefahr bei offenen Kaminen sowie Kamin- und Kachelöfen, die in jedem vierten Haushalt vorkommen.

Dazu finden interessierte Feuerwehren in der neuen Toolbox (siehe anliegende PDF) einen Überblick über alle Infomaterialien inkl. aktueller Social-Media-Vorlagen. Alle Downloads (und auch die Toolbox) stehen online zur Verfügung unter https://www.co-macht-ko.de/downloads/ 

Dazu gehören u.a. :
• Bild- und Text-Vorlagen für Facebook-Posts zur Aufklärung über CO-Gefahren
• Verbraucher-Flyer zum Download
• Online-Banner in diversen Formaten


Eine Pressemitteilung als Vorlage und ein Pressebild und eine Infografik zur Aktionswoche finden Sie unter https://www.co-macht-ko.de/presse/

Für Flyer und Roll-Ups bieten wir z.B. jetzt auch eine Sponsoring-Variante mit einem Hersteller-Logo zur kostenlosen Bestellung an – oder weiterhin die Möglichkeit, dass wir Ihnen eine Druckvorlage mit Ihrem Logo liefern. Neu sind auch Plakate und Postkarten zum Druck mit eigenem Logo – UND T-Shirts!

Wir freuen uns sehr über Ihre Unterstützung! Nutzen Sie unsere Materialien und Vorlagen und machen Sie damit auf die Gefahr durch Kohlenmonoxid – und wie man sich zu Hause vor einer CO-Vergiftung schützen kann – in Ihrer Region aufmerksam.


Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung!

Herzliche Grüße

Claudia Groetschel 

 

 

 

Initiative zur Prävention von Kohlenmonoxid-Vergiftungen
Nicht eingetragener Verein mit Sitz in Berlin
Vorstand: Anne Wentzel (Sprecherin), Jörg Ender (stv. Sprecher), Norbert Schaaf (stv. Sprecher)

Immanuelkirchstraße 3–4  |  10405 Berlin 
Tel.  030 - 44 02 01 - 33 |   c.groetschel@co-macht-ko.de

nach oben