HAIX® Tower 2.0 feiert Premiere

9. Juni 2021
Freiwillige Feuerwehr Bayern HAIX

Der modernste Feuerwehrsport-Wettkampfturm der Welt ist das Herzstück der FireFit Championships Europe

Der Spezialist für Funktionsschuhe und -bekleidung HAIX® hat gestern den neuen HAIX® Tower 2.0 vorgestellt. Der zwölf Meter hohe Turm ist der modernste Feuerwehrsport-Wettkampfturm der Welt und das Herzstück der Wettkampfserie FireFit Championships Europe, die am 14. Juni in die Saison startet. Im Gegensatz zu anderen Wettkampftürmen liegt der HAIX® Tower 2.0 auf einem LKW-Anhänger und kann innerhalb weniger Minuten hydraulisch aufgestellt werden.

Spezialanfertigung mit Revolutions-Potenzial

„Die Investition in den neuen HAIX® Tower 2.0 revolutioniert den Feuerwehrsport in Europa: Es ist der erste komplett mobile und hydraulisch aufstellbare Wettkampfturm. Das spart nicht nur Zeit. Der Transport auf einem speziell angefertigten LKW-Anhänger eröffnet auch flexible Möglichkeiten, um den actiongeladenen Feuerwehrsport direkt in Innenstädte zu bekommen und ihn noch populärer zu machen“, erklärt Tanja Haimerl, Mitglied der Geschäftsleitung von HAIX®.

Der HAIX® Tower 2.0 wurde von der Firma Pfaff Fahrzeugbau aus Bad Lausick, Sachsen konstruiert. Für den Transport liegt der Stahlturm auf einem 15 Meter langen, fünfachsigen LKW-Aufhänger mit einem Gesamtgewicht von 20 Tonnen. Am Wettkampfort angekommen, wird der Turm von drei hydraulischen Pumpen innerhalb von sieben Minuten automatisch aufgestellt. Im aufgestellten Zustand ist der HAIX® Tower 2.0 über 12 Meter hoch. Athletinnen und Athleten müssen dann auf den beiden fest fixierten Treppenaufgängen 60 Stufen über drei Stockwerke nach oben sprinten. Für einen sicheren Stand des Turms sorgt eine Ballastierung mittels großem Wassertank.

Das Herzstück der FireFit Championships Europe

Der HAIX® Tower 2.0 ist das Herzstück der Feuerwehrsport-Wettkampfserie FireFit Championships Europe, die am 14. Juni in Hannover in die Saison startet. Die FireFit Championships Europe verfolgt das Ziel, einen Feuerwehrsport-Wettkampf mit einheitlichem Regelwerk und Parcours in Europa zu etablieren. HAIX® unterstützt den Feuerwehrsport seit 2014, als er noch in den Kinderschuhen steckte. Mit dem HAIX® Tower 2.0 intensiviert das Mainburger Unternehmen sein Engagement und trägt dazu bei, den Sport noch populärer und flexibler zu machen.

Nach dem Startschuss müssen die FireFit-Athletinnen und -Athleten den HAIX® Tower 2.0 erklimmen – in voller Feuerwehrmontur inklusive Atemschutz und 20-Kilo-Schlauch. Danach gilt es, einen weiteren Schlauch nach oben zu ziehen und die Treppen Stufe für Stufe wieder hinabzulaufen. Anschließend müssen ein Hindernisparcours überwunden und eine Menschenrettung simuliert werden. Profis schaffen das alles in weniger als zwei Minuten.

Über HAIX®

HAIX® mit Sitz im bayerischen Mainburg ist ein Spezialist für Funktionsschuhe und -bekleidung mit weltweitem Ruf. Überall dort, wo Menschen hochleistungsfähige Produkte benötigen, die sie nicht im Stich lassen, ist HAIX® die erste Wahl.

Im Hauptsitz in Mainburg unterhält HAIX® spezielle Abteilungen für Forschung und Entwicklung sowie Design und Marketing. Im eigenen Hightech-Forschungs- und Testlabor entwickeln die HAIX®-Ingenieure neue Funktionen und setzen neue Trends und Standards für Funktionsschuhe. Für die Produktion seiner hochwertigen Funktionsschuhe betreibt HAIX® Werke in Deutschland und Kroatien, wo das Unternehmen eine der modernsten Schuhfertigungsanlagen der Welt errichtet hat. Im Dezember 2020 hat HAIX® den Berufskleidungshersteller Gustav Wahler KG übernommen.

Die HAIX® Group unterhält zudem ein Verkaufsbüro in Lexington, Kentucky (USA) und beschäftigt weltweit etwa 1.700 Mitarbeiter. Im Jahr 2020 produzierte das Unternehmen 1,6 Millionen Paar Schuhe und erzielte einen Umsatz von 160 Millionen Euro. Weitere Informationen finden Sie unter www.haix.com 

nach oben