Mitwirkung zur Aktionswoche der Initiative zur Prävention von Kohlenmonoxid-Vergiftungen

30. Januar 2019
ABC-Einsatz Einsatz Bayern Kohlenmonoxid DFV Brandschutz Deutschland

Mit einer Aktionswoche vom 18. bis 24. Februar 2019 startet die neue Initiative, bei der u.a. auch der DFV Mitglied ist, eine bundesweite Aufklärungskampagne. Unter dem Motto „CO macht K.O. – Schütze dich vor Kohlenmonoxid“ möchten wir gemeinsam die Bevölkerung über die gesundheitsgefährdenden Gefahren von Kohlenmonoxid (CO) informieren und damit die Zahl der CO-Vorfälle senken.

Für Verbände, Feuerwehren und andere Fachberater haben wir dafür ein Kommunikationspaket zusammengestellt, dessen Bausteine wir Ihnen zur Verfügung stellen möchten.

 

Darin enthalten sind:

  • Online-Banner in diversen Formaten zum Verlinken der Website https://www.co-macht-ko.de
  • Vorlagen für Facebook-Posts zur Aufklärung über CO-Gefahren
  • Verbraucher-Flyer zum Download (Druckvorlagen stellen wir auch zur Verfügung!)
  • Pressemitteilung zur Aktionswoche (folgt in Kürze)

 

Alle Details unserer Materialien finden Sie in anliegendem Aktionsleitfaden und die aktuellen Downloads unter https://www.co-macht-ko.de/downloads/

 

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung! Nutzen Sie unsere Materialien und Vorlagen und machen Sie damit auf die Gefahr durch Kohlenmonoxid – und wie man sich zu Hause vor einer CO-Vergiftung schützen kann – in Ihrer Region aufmerksam.

Die Initiative selbst wird parallel eine Presse- und Online-Kampagne mit Facebook-Ads und Google-Adwords starten.


Für Rückfragen und Anregungen stehe ich gern zur Verfügung!
Claudia Groetschel

 

PS: Gern stellen wir Ihnen für Ihre interne Kommunikation auch eine PPT zur Initiative und den Maßnahmen der Aktionswoche zur Verfügung. Schreiben Sie mit einfach eine eMail.

 


Initiative zur Prävention von Kohlenmonoxid-Vergiftungen

Nicht eingetragener Verein mit Sitz in Berlin

Vorstand: Anne Wentzel (Sprecherin), Jörg Ender (stv. Sprecher), Norbert Schaaf (stv. Sprecher)

Immanuelkirchstraße 3-4 | 10405 Berlin
030 440201-44 | c.groetschel@co-macht-ko.de

www.co-macht-ko.de
 

nach oben