„Jeder Mensch – überall auf der Welt – kann ein Leben retten“

19. September 2018
International Ersthelfer Notfallmedizin

Mitmachen bei unserer World Restart a Heart-Initiative!

„Jeder Mensch kann ein Leben retten!“ Alles, was man braucht, sind zwei Hände. Unter diesem Motto steht die erste „World Restart a Heart(WRAH)“- Initiative, mit der am und um den 16. Oktober 2018 erstmals auch weltweit Menschen geschult werden, um im Falle eines plötzlichen Herz-Kreislauf-Stillstands diesen zu erkennen, den Rettungsdienst zu rufen und eine lebensrettende Herzdruckmassage („PRÜFEN – RUFEN – DRÜCKEN“/„CHECK – CALL – COMPRESS“) durchzuführen. Nach Einführung des Europäischen Wiederbelebungs-Tages 2012 ist
dieWRAH-Initiative nun die erste Kampagne unter der Schirmherrschaft des International Liaison Committee on Resuscitation (ILCOR), mit der global auf die Wiederbelebungsproblematik hingewiesen wird. Der Deutsche Rat für Wiederbelebung (German Resuscitation Council [GRC]) und die Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) unterstützen diese Initiative.

Weiter gehts in der Anlage "Publikation".