18. Ehemaligentreffen des LFV Bayern in Schönwald

24. Juni 2019
Feuerwehr Bayern Freiwillige Feuerwehr Öffentlichkeitsarbeit KFV/SFV BFV LFV Bayern

Vom 21. – 23. Juni fand das diesjährige Treffen der „Ehemaligen“ in Schönwald (Oberfranken) zum 18 mal statt. In Abstimmung mit dem Ehemaligen-Beauftragten EKBR Walter Bestle und der Geschäftsstelle des LFV-Bayern hatte die langjährige Landesfrauenbeauftragte Erika Riedl ein dreitägiges interessantes und stressfreies Programm vorbereitet.

Am Freitagmittag trafen die „Ehemaligen“ aus ganz Bayern in Schönwald ein. Bei einem Begrüßungskaffee wurden die ersten intensiven Gespräche geführt. Am Nachmittag bestand die Möglichkeit Porzellan zu erwerben. Am späteren Nachmittag machte sich die Gruppe auf den Weg nach Selb zum Meilerfest. In einer interessanten Führung wurde durch einen „Köhler“ das alte Handwerk erläutert und die Gewinnung der Kohle aufgezeigt und demonstriert. Bei lauem Wetter und einer guten Brotzeit wurden zahlreiche Erlebnisse ausgetauscht. Der Oberfränkische Bezirksvorsitzende KBR Herrmann Schreck begrüßte die Gäste aus ganz Bayern und überbrauchte die Grüße des Landesverbandsvorsitzenden und seiner Stellvertreter. Auch der KBR des Landkreises Wunsiedel Wieland Schletz hieß die Gäste in seinem Landkreis willkommen. Im Landgasthof Ploß, klang der Abend gemütlich aus.

Am Samstagvormittag fuhr die Gruppe zur Führung in den Porzellaninkon. Die dortige Führung war sehr interessant und Aufschlussreich. Die Entwicklung und die Geschichte der Porzellanherstellung wurden ausführlich erläutert. Viele konnten den schmucken Porzellanstücken nicht widerstehen und erwarben einige Stücke. Gestärkt durch ein Mittagessen fuhr ein großer Teil zu den Luisenburg-Festspielen, wo das Stück die „Päpstin“ aufgeführt wurde. Ein Teil vergnügte sich im Greifvogelpark. Anschließend fuhr man nach Kirchenlamitz in die Alte Wirtschaft an der Lamitz zum Abendessen und einem Gemeinschaftsfoto.

Mit dem Frühstück am Sonntagmorgen klang das diesjährige Ehemaligentreffen aus. Der Beauftrage EKBR Walter Bestle bedankte sich im Namen aller Teilnehmer mit einem Geschenk bei Erika Riedl für die gute Vorbereitung und Organisation dieses Treffens.  Erika Riedl bedankte sich als Organisatorin beim LFV Bayern, dem Bezirksfeuerwehrverband Oberfranken, dem Kreisfeuerwehrverband Wunsiedel, dem Landkreis Wunsiedel, der Stadt Schönwald, sowie den Feuerwehren Schönwald und Selb für die gewährte Unterstützung. Anschließend traten die Teilnehmer ihre Heimreise an.

nach oben