Pressemitteilungen & -Informationen

Bei Rückfragen zu Pressemitteilungen des LFV Bayern, wenden Sie sich bitte direkt an die:

Geschäftsstelle des LFV Bayern
Carl-von-Linde-Straße 42, 85716 Unterschleißheim
Telefon 089 388372-0, Fax 089 388372-18
E-Mail: geschaeftsstelle@lfv-bayern.de 

Die Weiterverbreitung der LFV Bayern-Presseinformationen durch Feuerwehren (z.B. über lokale/regionale Presseverteiler, Homepage, interne Mitteilungen) ist ausdrücklich erwünscht. Wir bitten um Quellenangabe. Die Inhalte (z.B. Sicherheitshinweise) sind auch frei zur Verwendung für die eigene lokale/regionale Pressearbeit der Feuerwehren.

Möchten Sie in unseren Presseverteiler aufgenommen werden, senden Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff Presseverteiler an geschaeftsstelle@lfv-bayern.de.

Pressemitteilungen

10. März 2018

LFV Bayern und Versicherungskammer Bayern unterstützen Kinderfeuerwehren

Feuerwehr Freiwillige Feuerwehr Bayern Ehrenamt Versicherungskammer Bayern LFV Bayern Brandschutzerziehung Kinderfeuerwehr

Übergabe einer kostenlosen Handreichung.

Mehr anzeigen...
16. September 2017

Feuerwehraktionswoche offiziell eröffnet

Feuerwehr Freiwillige Feuerwehr Bayern Ehrenamt StMI Bayern LFV Bayern Jugendfeuerwehr

Gemeinsam mit Innenminister Herrmann eröffnete Alfons Weinzierl auf dem Altöttinger Kapellplatz um Punkt 12 Uhr offiziell die Feuerwehraktionswoche, die den Jugendlichen der Jugendfeuerwehren gewidmet ist und vor der Gnadenkapelle eine würdige Kulisse fand.

Mehr anzeigen...
16. September 2017

Rückblick zur 24. Landesverbandsversammlung des LFV Bayern e.V. am 16. September 2017

Feuerwehr Freiwillige Feuerwehr Bayern Ehrenamt StMI Bayern LFV Bayern Rettungsgasse Jugendfeuerwehr Verbandsversammlung

Rettungsgasse noch immer nicht im Bewusstsein aller Verkehrsteilnehmer

Mehr anzeigen...
6. September 2017

#FINDEDEINFEUER – Jugend zur Freiwilligen Feuerwehr

Feuerwehr Freiwillige Feuerwehr Bayern Ehrenamt StMI Bayern LFV Bayern Jugendfeuerwehr

+++ Neue Kampagne zur Gewinnung aktiver Mitglieder für die Jugendfeuerwehren Bayerns +++ Zielgerichtete Ansprache der Jugendlichen dort, wo sie sich täglich bewegen: in den sozialen Medien +++

Mehr anzeigen...
30. August 2017

24. Landesverbandsversammlung des LFV Bayern mit Eröffnung der Feuerwehrakti-onswoche 2017 und Steckkreuzverleihung

Feuerwehr Freiwillige Feuerwehr Bayern Ehrenamt StMI Bayern LFV Bayern Verbandsversammlung

Innenminister Joachim Herrmann zu Gast bei den bayerischen Feuerwehren

Mehr anzeigen...
29. August 2017

23. Landesverbandsversammlung des LFV Bayern mit Eröffnung der Feuerwehraktionswoche 2016

Bayern StMI Bayern Feuerwehr Freiwillige Feuerwehr LFV Bayern

Innenminister Joachim Herrmann zu Gast bei den bayerischen Feuerwehren

Mehr anzeigen...
21. Juni 2017

Änderungen im Bayerischen Feuerwehrgesetz treten zum 01.07.2017 in Kraft!

Feuerwehr Freiwillige Feuerwehr Bayern Ehrenamt StMI Bayern LFV Bayern Gesetz Kinderfeuerwehr

Der Bayerische Landtag hat nunmehr umfangreiche Änderungen im Bayerischen Feuerwehrgesetz (BayFwG) beschlossen.

Mehr anzeigen...
1. Januar 2017

Rückblick 23. Landesverbandsversammlung des LFV Bayern e.V. am 17. September 2016

Feuerwehr Freiwillige Feuerwehr Bayern StMI Bayern LFV Bayern Brandschutzerziehung Verbandsversammlung

Freistaat bringt Hochwasserausstattung auf den Weg – Weinzierl kritisiert die Lehrgangssituation an den Feuerwehrschulen!

Mehr anzeigen...
5. September 2016

Bayernweite Feuerwehraktionswoche 2016

Feuerwehr Sturm Freiwillige Feuerwehr Orkan Bayern Ehrenamt StMI Bayern LFV Bayern Hochwasser

„Wenn die Katastrophe kommt, sind wir bereit. Komm, hilf mit!“

Mehr anzeigen...
21. Juli 2016

Hochwasser in Bayern

Feuerwehr Freiwillige Feuerwehr Bayern Einsatz Ehrenamt LFV Bayern Hochwasser

Aufgrund der verehrenden Sturm- und Hochwasserkatastrophen der letzten Wochen, leisteten die Aktiven der Freiwilligen Feuerwehren teilweise in und aus ganz Bayern besonders in den Krisenregionen in Niederbayern gemeinsam mit den Helfern anderer Organisationen rund um die Uhr Schwerstarbeit. Sie füllten Sandsäcke, sicherten Dämme und retteten Personen aus Notsituationen. Es wurden überflutete Straßen und Wege gesperrt und abgesichert sowie hunderte vollgelaufene Keller leer gepumpt. Parallel dazu mussten sie aber auch noch im "normalen Tagesgeschäft" Brände löschen und technische Hilfe leisten.

Mehr anzeigen...
nach oben