Kreisbrandrat gesucht

Das Landratsamt Neustadt a. d. Waldnaab sucht zum 1.6.2018 eine(n) Kreisbrandrat/Kreisbrandrätin.

Zu den Aufgaben eines Kreisbrandrats gehören insbesondere

  • Beratung und Unterstützung des Landratsamts, der Gemeinden und der Feuerwehren in Fragen des Brandschutzes und des technischen Hilfsdienstes
  • Besichtigung der Feuerwehren (mindestens alle 3 Jahre)
  • Er stellt sicher, dass die auf örtlicher Ebene durchgeführten Lehrgänge einheitlichen An-forderungen auf der Grundlage der Ausbilderleitfäden und der Feuerwehrdienstvorschriften entsprechen
  • Einsatzleitung bei oder Teilnahme an größeren Feuerwehreinsätzen im Landkreis
  • Mindestens einmal im Jahr Einberufung einer Ausbildungsveranstaltung für die Kommandanten der Freiwilligen und die Leiter der Werkfeuerwehren
  • Wahrnehmung der Aufgaben der Brandschutzdienststelle hinsichtlich der Belange des abwehrenden Brandschutzes

Wahl des Kreisbrandrats:
Der Kreisbrandrat wird auf Vorschlag des Landrats von den Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehren und den Leitern der Werkfeuerwehren in geheimer Wahl auf sechs Jahre gewählt.

Wählbar ist, wer

  • mindestens 18 Jahre alt, aber noch nicht älter als 65 Jahre ist,
  • mindestens 5 Jahre Feuerwehrdienst geleistet hat,
  • sich in Führungsfunktionen (Kreisbrandinspektor, Kreisbrandmeister, Feuerwehrkom-mandant) bewährt hat,
  • die nach § 7 Abs. 2 AVBayFwG vorgeschriebenen Lehrgänge erfolgreich besucht hat.

Seinen gewöhnlichen Aufenthalt sollte der Kreisbrandrat im Kreisgebiet haben.

Rechtsstellung des Kreisbrandrats:
Der Kreisbrandrat ist ehrenamtlich für den Staat tätig und untersteht dem Landrat. Für seine Tätigkeit erhält er eine angemessene Entschädigung.

Sollte sich Ihre Berufstätigkeit mit der ehrenamtlichen Tätigkeit des Kreisbrandrats nicht vereinbaren lassen, wird der Landkreis prüfen, ob es eine Beschäftigungsmöglichkeit in der Landkreisverwaltung oder den Kreiseinrichtungen gibt.

Wenn Sie Interesse an der ehrenamtlichen Tätigkeit des Kreisbrandrats haben, dann senden Sie Ihre Bewerbung (tabellarischer Lebenslauf unter besonderer Berücksichtigung Ihrer Feuerwehrlaufbahn, Nachweise über die absolvierten Lehrgänge) bis spätestens 14. Februar 2018 möglichst in einer pdf-Datei an personalverwaltung@neustadt.de.

Falls Sie sich schriftlich bewerben wollen, lautet die Adresse:
Landratsamt Neustadt a. d. Waldnaab
Personalverwaltung
Postfach 12 60
92657 Neustadt a. d. Waldnaab
Bitte übersenden Sie uns nur Kopien, die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgegeben.

Ansprechpartner:
Für Fragen zur Entschädigung: Herr Frummet, Tel. 09602/791100
Für Fragen zur Tätigkeit: Herr Lotter Tel. 09602/793160

Bewerbungsschluss:
14. Februar 2018 00:00

Zurück zu den Stellenangeboten
nach oben