Mitglied im Landesfeuerwehrverband Bayern werden

Wie kann meine Feuerwehr Mitglied im LFV Bayern werden?


Man kann als Feuerwehr nur durch den Beitritt zum jeweiligen Kreis- oder Stadtfeuerwehrverband (KFV/SFV) Mitglied im Landesfeuerwehrverband Bayern e.V. werden.
 

Wie hoch ist der Beitrag und wie setzt sich dieser zusammen?

Deutscher Feuerwehrverband

0,82 €

Landesfeuerwehrverband Bayern 1,91 €

Bezirksfeuerwehrverband und KFV/SFV

(Aufteilung legt jeder BFV mit seinen KFV/SFV  selber fest und ist damit variabel)

0,87 €
Ergibt Gesamtbeitrag pro Beitragspflichtigen

3,60 €


Wieviele Beitragspflichtige hat meine Feuerwehr?

Bei einem Fahrzeug:

Die Feuerwehr* zahlt für die 3-fache Gruppenstärke (27 Aktive)
bzw. nach der tatsächlichen Zahl der Aktiven, wenn die Feuerwehr weniger als 27 Aktive hat.

Bei mehreren Fahrzeugen:

Die Feuerwehr* zahlt für die 3-fache Besatzung der Fahrzeuge
bzw. nach der tatsächlichen Zahl der Aktiven, wenn diese Zahl niederiger ist.

* Der Beitrag kann auch von der Gemeinde übernommen werden. 
 

Wie wird der Beitrag erhoben?

Der Kreisverband meldet über die Online-Datenbank des LFV Bayern, für die er eine entspr. Kennung erhält, einmal jährlich die jeweilige Stärke seiner Mitgliedsfeuerwehren an den Landesfeuerwehrverband.

Der Landesfeuerwehrverband stellt den Kreis- und Stadtfeuerwehrverbänden den Beitragsanteil für den Landesfeuerwehrverband und den Deutschen Feuerwehrverband in Rechnung. Die Beitragsrechnung erfolgt nach der Gesamtberechnung der Beitragspflichtigen in den Mitgliedsfeuerwehren eines KFV/SFV.

Die Mitgliedfeuerwehren zahlen ihren jährlichen Beitrag an den Landesfeuerwehrverband Bayern über bzw. an Ihren KFV/SFV . In diesem ist der Beitrag für den DFV bereits enthalten. Der Bezirksfeuerwehrverband stellt seinen Anteil dem Kreisverband extra in Rechnung.

LFV-Logo

Nach oben

Wie kann ich förderndes Mitglied im LFV Bayern werden?

 

Wenn Sie unsere Arbeit für die bayerischen Feuerwehren unterstützen möchten, werden Sie doch einfach Fördermitglied beim Landesfeuerverband Bayern e.V.

Die Fördermitgliedschaft ist sowohl für Einzelpersonen (natürliche Personen) als auch für Firmen, Vereine etc. (juristische Personen) möglich.


Wie hoch ist der Beitrag für Fördermitglieder?

Der Beitrag für natürliche Personen beträgt 30,- € pro Jahr.

Der Beitrag für juristische Personen beträgt 500,- € pro Jahr.

Bei den genannten Beiträgen handelt es sich um Mindestbeiträge. D.h., wenn Sie möchten, können Sie unsere Arbeit auch gerne mit einem höheren Jahresbeitrag unterstützen.

Die Mitgliedschaft kann jeweils zum 31.12. des laufenden Jahres beendet werden.


Antragsformular auf Mitgliedschaft:

Das Formular können Sie direkt hier ausdrucken: Beitrittsformular

Bitte senden Sie dieses ausgefüllt per Post (LFV Bayern, Carl-von-Linde-Straße 42, 85716 Unterschleißheim) oder Fax: 089 38837218 direkt an unsere Geschäftsstelle.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


Kann ich auch helfen ohne Mitglied zu werden?

Ja.

Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Sie unterstützen unsere Arbeit durch eine Spende in beliebiger Höhe.

Bitte nutzen Sie hierfür folgende Bankverbindung:

Kto-Inhaber: Landesfeuerwehrverband Bayern e.V.

IBAN: DE57700202700039602954

BIC:   HYVEDEMMXXX

Verwendungszweck: SPENDE VON (NAME, VORNAME)
(falls Sie nur für einen bestimmten Zweck spenden möchten, geben Sie dies bitte hier zusätzlich mit an)

2. Sie unterstützen in Not geratene Feuerwehrleute oder deren Angehörige durch eine Spende in beliebiger Höhe.

Hierfür wurde eigens das Sonderkonto "Hilfe für Helfer" zu Gunsten verunfallter und geschädigter Feuerwehrdienstleistender und deren Angehörigen eingerichtet. Jeder Cent auf diesem Konto kommt dem genannten Personenkreis zu Gute und wird nicht für die laufenden Ausgaben des LFV Bayern verwendet.

Einzahlungen/ Überweisungen auf das Sonderkonto sind mittels folgender Bankverbindung möglich:

Kto-Inhaber: Landesfeuerwehrverband Bayern e.V.
IBAN: DE34700202700039609576
BIC: HYVEDEMMXXX

Verwendungszweck: SPENDE VON (NAME, VORNAME)

Hintergrundinformationen zum Sonderkonto erhalten Sie, wenn Sie hier klicken.


Bekomme ich eine Spendenbescheinigung?

Gerne lassen wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zukommen.

Wenn gewünscht fordern Sie diese bitte bei uns - unter Angabe Ihres Namens, Ihrer genauen Anschrift, des Datums und der Höhe ihrer Spende - an.
(Kontaktdaten: hier klicken)


Zum Schluss:

Nutzen Sie auch Veranstaltungen, Familienfeste, Jubiläen, Weihnachtsfeiern etc. und rufen Sie bei Todesfällen zu Spenden statt Blumen und Kränzen auf.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!!!

Nach oben