Wird Ihnen die E-Mail nicht korrekt angezeigt? Opens internal link in current windowÖffnen Sie sie in Ihrem Browser.

Newsletter LFV Bayern e.V.

Ausgabe 01-2015

Bundesweiter Rauchmeldertag am 13. Februar 2015

Rauchmelderpflicht gilt auch für selbstgenutzte Immobilien

Der erste Rauchmeldertag dieses Jahres findet am Freitag, den 13. Februar statt. Unter dem Motto "Eigentum verpflichtet" appelliert er an Haus- und Wohnungseigentümer, Rauchmelder auch in ihrer selbst genutzten Immobilie zu installieren.

"Die Rauchmelderpflicht besteht nicht nur für vermietete Objekte, sondern auch für selbst genutztes Wohneigentum. Viele Eigentümer wissen dies nicht", erklärt Christian Rudolph, Vorstand beim Forum Brandprävention e.V.

Laut Erhebungen des Statistischen Bundesamtes stirbt in Deutschland durchschnittlich jeden Tag ein Mensch an den Folgen eines Brandes. 95 Prozent davon ersticken an giftigen Rauchgasen. "Rauchmelder hätten ihr Leben retten können", ergänzt Rudolph.

Mehr erfahren... hier klicken

„Neue Kameraden bringen und gewinnen!“ - Großes Gewinnspiel - Noch bis 31.3.2015!

Meldet neue Kameraden und gewinnt tolle Preise für eure Feuerwehr!

Wir wollen mit unser Aktion "Neue Kameraden bringen und gewinnen!" im Rahmen der Kampagne "Mach Dein Kind stolz. Komm zur Freiwilligen Feuerwehr!" alle Feuerwehranghörigen dazu aufrufen, Freunde, Bekannte, Verwandte oder Arbeitskollegen anzusprechen und sie für den aktiven Dienst bei der Freiwilligen Feuerwehr zu motivieren.

Mehr Informationen... hier

Sachzuwendungen an Vereinsmitglieder

In den Medien wird regelmäßig die Auffassung vertreten, die Obergrenze für Zuwendungen an Vereinsmitglieder sei zum Jahreswechsel von 40 Euro auf 60 Euro gestiegen. Hier ist möglicherweise Vorsicht geboten!

Durch die Lohnsteueränderungsrichtlinien wurden ab dem 1.1.2015 die Grenzbeträge für Aufmerksamkeiten (Sachzuwendungen, Arbeitsessen und Zuwendungen bei Betriebsveranstaltungen) angehoben. Geschenke des Arbeitgebers zum Geburtstag oder anderen persönlichen Anlässen oder bei Betriebsveranstaltungen sind dann bis zu einem Wert von 60 Euro steuerfrei. Bisher betrug der Wert 40 Euro (Lohnsteuer-Richtlinien R 19.6).

Ob damit auch die 40-Euro-Grenze für Zuwendungen an Vereinsmitglieder steigt, ist nicht geklärt. Diese Grenze basiert auf einer Verwaltungsregelung im Anwendungserlass zur Abgabenordnung (Ziffer 9 zu § 55 Abs. 1 Nr. 1 AO). Danach sind Zuwendungen an Mitglieder ohne Schaden für die Gemeinnützigkeit, "soweit es sich um Annehmlichkeiten handelt, wie sie im Rahmen der Betreuung von Mitgliedern allgemein üblich und nach allgemeiner Verkehrsauffassung als angemessen anzusehen sind".

Es darf nicht davon ausgegangen werden, dass sich die Zuwendungsgrenze für gemeinnützige Einrichtungen damit automatisch auch erhöht hat. Es gibt nämlich keine Verwaltungsregelung, die die 40-Euro-Grenze an die Aufmerksamkeiten-Regelung der Lohnsteuer-Richtlinien bindet. Vereine sollten deswegen im Bedarfs- oder Zweifelsfall mit dem für sie zuständigen Finanzamt klären, ob es künftig Zuwendung bis zu 60 Euro pro Person und Jahre akzeptiert.

Änderung der Fahrerlaubnisverordnung - gut für die Feuerwehren!

Zum 01.01.2015 trat die Erste Verordnung zur Änderung der Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV) in Kraft

In § 10 wurde im Absatz 2 nunmehr klargestellt, dass Feuerwehrangehörige die zu dienstlichen Zwecken die Klasse C bereits mit dem 18.Lebensjahr und die Klasse D bereits mit dem 21.Lebensjahr erwerben wollen, hierzu kein medizinisch-psychologisches Gutachten (MPU) vorlegen müssen.

Weitere Informationen finden Sie... hier

Musical "TARZAN"

Sonderaktion für Mitgliedsfeuerwehren

Über eine Kooperation mit dem Landesfeuerwehrverband Bayern bietet Stage Entertainment den Angehörigen unserer Mitgliedsfeuerwehren Tickets zu attraktiven Vorzugspreisen an.

Wir freuen uns Sie über die aktuelle Sonderaktion "TARZAN!" im Stage Apollo Theater in Stuttgart informieren zu dürfen.

In der Zeit vom 13.02. - 28.02.15 erhalten Feuerwehrdienstleistende zwei Tickets zum Preis von einem. Das entspricht einer Ersparnis von 50%.

Bitte beachten Sie: Das Angebot kann erst ab Freitag, 13.02.15 ab 12:00 Uhr gebucht werden! Bitte informieren Sie auch Ihre Feuerwehren/Kameradinnen über dieses Angebot!

Vielleicht ist dies ja auch noch eine Idee für ein - wenn auch etwas kurzfristiges - Valentinsgeschenk!

Weitere wichtige Details zur Buchung finden Sie... hier.

Frühbucherrabatt bei LEGOLAND® Deutschland für Saison 2015 – Gemeinsam mehr erreichen!

Frühbucherrabatt bis 23. Februar 2015 - bis zu 52 % sparen

Freuen Sie sich auf neue spannende Abenteuer im LEGOLAND® Deutschland Resort und sichern Sie sich schon jetzt undatierte Tickets für die Saison 2015 im Online-Vorverkauf.

Mehr Informationen... hier.

Ihr Ansprechpartner

LandesFeuerwehrVerband Bayern e.V.
Geschäftsstelle des LFV Bayern e.V.

Carl-von-Linde-Straße 42
85716 Unterschleißheim
Germany

Telefon: +49 89 388372-0
Telefax: +49 89 388372-18
E-Mail: geschaeftsstelle@lfv-bayern.de
Internet: www.lfv-bayern.de

Der LandesFeuerwehrVerband Bayern e.V. ist gemeinnützig, zuletzt bestätigt laut Freistellungsbescheid durch das Finanzamt München für Körperschaften am 03. November 2014.

Vertretungsberechtigter Vorstand:
Alfons Weinzierl (Vorsitzender), Johannes Buchhauser, Norbert Thiel (Stv. Vorsitzende)

© 2017 LandesFeuerwehrVerband Bayern e.V. Alle Rechte vorbehalten.
Sie erhalten diesen Newsletter weil Sie in unserem System für den Empfang von E-Mails eingetragen sind. Sie können sich jederzeit unter dem unten folgenden Link abmelden.