Pressemitteilungen und -informationen des LandesFeuerwehrVerbandes Bayern e.V.

Bei Rückfragen zu Pressemitteilungen des LFV Bayern e.V., wenden Sie sich bitte direkt an die:

Geschäftsstelle des Landesfeuerwehrverband Bayern e.V.
Carl-von-Linde-Straße 42, 85716 Unterschleißheim
Telefon 089 388372-0, Fax 089 388372-18
E-Mail: geschaeftsstelle(at)lfv-bayern.de

Die Weiterverbreitung der LFV Bayern e.V.-Presseinformationen durch Feuerwehren (z.B. über lokale/regionale Presseverteiler, Homepage, interne Mitteilungen) ist ausdrücklich erwünscht. Wir bitten um Quellenangabe. Die Inhalte (z.B. Sicherheitshinweise) sind auch frei zur Verwendung für die eigene lokale/regionale Pressearbeit der Feuerwehren.

Möchten Sie in unseren Presseverteiler aufgenommen werden, senden Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff Presseverteiler an geschaeftsstelle(at)lfv-bayern.de.

18.12.2013

Rettungsgasse bei stockendem Verkehr und Stau - Erst wenn die Unfallstelle geräumt ist, geht es für alle weiter!

Wenn viele Autos auf den Straßen unterwegs sind, bleiben Unfälle, Pannen und Staus leider nicht aus. Den Paragraph 11 der Straßenverkehrsordnung, der vorschreibt, dass bei Stau und auch bereits bei stockendem Verkehr eine Rettungsgasse in der Mitte der zwei Fahrstreifen bzw. bei drei- oder mehrspurigen Autobahnen zwischen der linken und danebenliegenden mittleren Spur – "Eins links - zwei rechts" – gebildet werden muss, kennen viele Autofahrer nicht.


11.12.2013

Rauchmelder retten Leben – besonders zur Weihnachtszeit - Dritter Atemzug mit Brandrauch kann tödlich sein

Rauchmeldertag am 13. Dezember 2013

Eine große Gefahr bei Bränden geht nicht in erster Linie vom Feuer, sondern vom Brandrauch aus. Drei Atemzüge können schon tödlich sein – besonders gefährlich ist es, wenn der Brand in der Nacht ausbricht. Der Rauch kann sich dann ungehindert ausbreiten und wird von den Schlafenden nicht wahrgenommen, weil auch der menschliche Geruchssinn schläft. „Der Anteil der Brandtoten ist mit 70 Prozent in der Nacht deutlich höher als am Tag.“, so der Vorsitzende des


11.12.2013

Gefahr durch Kerzen und Lichterketten zur Weihnachtszeit

In der dunklen Jahreszeit zünden wir alle gerne Kerzen an und schmücken den Weihnachtsbaum mit echten Kerzen oder mit Lichterketten. „Die weihnachtliche Stimmung darf aber nicht dazu verleiten, die Gefahr von Kerzen und elektrischen Lichtern zu unterschätzen, denn in der Weihnachtszeit sind Weihnachtsbaum und Adventskranz die häufigsten Brandursachen.“, appelliert der Vorsitzende des Landesfeuerwehrverbandes Bayern e.V. Alfons Weinzierl an die Bürger.


09.10.2013

Wiedergründung des Landesfeuerwehrverbandes Bayern am 9. Oktober 1993

20 Jahre Erfolgsgeschichte für die bayerischen Feuerwehren

Am 9. Oktober 1993 fand in Gunzenhausen (Mittelfranken) die Gründungsversammlung des Landesfeuerwehrbandes Bayern e.V. (LFV Bayern) statt, dort wo im Jahr 1868 - vor 125 Jahren - der erste Bayerische Landesfeuerwehrverband gegründet wurde. Neben dem damaligen Sprecher der bayerischen Feuerwehren Kreisbrandrat Waldemar Ehm nahmen weitere 37 Gründungsmitglieder aus allen sieben Bezirken teil.


21.09.2013

Landesverbandsversammlung der bayerischen Feuerwehren

Ohne Feuer, aber mit Rückblick auf 20 Jahre Erfolgsgeschichte des LFV Bayern

Die zweitägige Landesverbandsversammlung des Landesfeuerwehrverbandes Bayern (LFV Bayern) ist am Samstag, 21. September 2013 in Unterschleißheim zu Ende gegangen. Über 300 Delegierte der Kreis-, Stadt- und Bezirksfeuerwehrverbände blickten mit ganz besonderen Gästen auf 20 Jahre zurück und schnürten neue Maßnahmenpakete, die der LFV Bayern mit der politischen Ebene in den kommenden Monaten auf den Weg bringen will.


17.09.2013

EHRENSACHE! - Bayernweite Feuerwehraktionswoche 2013 startet am 20. September

Die Feuerwehraktionswoche 2013 steht unter dem Motto "Ehrensache! Mach mit!". Sie wird am 20. September 2013 vom bayerischen Staatsminister des Inneren Joachim Herrmann im feierlichen Rahmen der Landesverbandsversammlung des Landesfeuerwehrverbandes Bayern e.V. (LFV Bayern) in Unterschleißheim eröffnet.


10.09.2013

Bayerische Feuerwehren tagen in Unterschleißheim: Landesverbandsversammlung des LFV Bayern e.V. am 20. und 21. September 2013

Zur 20. Verbandsversammlung des Landesfeuerwehrverbandes Bayern (LFV Bayern) treffen sich am 20. und 21. September 2013 im Ballhausforum in Unterschleißheim (Landkreis München) die Vertreter der bayerischen Feuerwehren. Innenminister Joachim Herrmann wird am Freitag, 20. September 2013 zusammen mit dem Beginn der Feuerwehraktionswoche 2013 den Startschuss für den dritten Teil der großangelegten Kampagne zur Mitgliedergewinnung mit dem Motto „EHRENSACHE“ geben.


Treffer 1 bis 7 von 13
<< Erste < Vorherige Page 1 Page 2 Nächste > Letzte >>