Erinnerung: Virtual Fires Kongress vom 2.-4. Juni 2016 in St. Georgen i.S.

09.05.2016 - 20:44

Das Virtual Dimension Center (VDC) des Technologiezentrums St. Georgen veranstaltet diese Fachtagung zum Stand der Digitalisierung im Feuerwehr- und Rettungswesen wieder gemeinsam mit der Stadt und der Feuerwehr St. Georgen sowie der imsimity GmbH als Kongressmitorganisator.

Am ersten Tag erwartet Sie zum Themenschwerpunkt "FEUER 4.0 " ein hochkarätiges Vortragsprogramm, das den Einsatz moderner Technologien beim Training von Feuerwehren, Rettungs- und Sicherheitskräften präsentiert, demonstriert und diskutiert.

Die Keynote zum Tagungsthema hält Dr. Wolf Junker, Referatsleiter Sicherheitsforschung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Im Anhang finden Sie die vorläufige Agenda.

Die begleitende Fachausstellung zeigt neben diversen Serious Gaming Anwendungen und virtuellen Trainingssimulationen, die neuesten VR-Brillen, omnidirektionale Laufbänder, Rettungsroboter, Fahrsimulatoren sowie Mikro-Drohnen mit Wärmebildkamera.

Am zweiten Kongresstag ist eine Exkursion zum ThyssenKrupp Elevator Test Tower Rottweil geplant, bei der das Brandschutz- und Sicherheitskonzept vorgestellt wird.

Am Samstag haben Führungskräfte von Feuerwehren und Rettungsorganisationen sowie Brandschutz- und Sicherheitsbeauftrage von Unternehmen die Möglichkeit, in gemeinsamen Trainings Teambildung via InterLab und XVR Einsatzszenarien zu erleben .

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung online unter www.virtual-fires.de

Tagesaktuelle Informationen finden Sie auch auf unsere Facebook-Seite: www.facebook.com/VirtualFiresKongress

Für Fragen steht Ihnen unser Kongressteam sehr gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns per E-Mail an kongress(at)virtual-frires.de oder unter der Tel. Nr. ++49 (0) 7724 - 917 5150 bzw. mobil unter ++49 (0) 174 - 7977277.


Dateien:
Programm_VFK2016.pdf243 K
Quelle: Barbara Zimmermann, Virtual Dimension Center (VDC)