LFV News

(zum lesen der Beiträge bitte die jeweilige Überschrift anklicken)

Für diesen Bereich steht auch ein RSS-Feed zur Verfügung: zum abonnieren hier klicken

04.07.2017

Zwei neue Gebäude für Feuerwehrschule Geretsried

Praxisgerechte Ausbildung an der Staatlichen Feuerwehrschule Geretsried weiter verbessert: Bayerns Innenstaatssekretär Eck weiht zwei hochmoderne Übungsgebäude für rund fünf Millionen Euro ein - Training spezieller Einsatzszenarios, mehr Sicherheit für Menschen in Bayern


04.07.2017

LFV-Newsletter - 05/2017

Mit diesem Newsletter informieren wir über die aktuelle Ausgabe von Florian kommen sowie über die Änderungen im Feuerwehrgesetz, speziell im Bereich Kinderfeuerwehren. Außerdem weisen wir darauf hin, wie die Feuerwehren zusätzliche Lehrgangsplätze an den Feuerwehrschulen belegen können. Darüber hinaus erhalten Sie aktuelle Informationen über die Aktion Grisu hilft! und die Fertigstellung der Baumaßnahmen im Feuerwehrerholungsheim. Auf eine Sonderaktion von STARS4KIDS und auf Fahnenbänder von Fahnen Kössinger wird ebenfalls hingewiesen.


03.07.2017

Florian kommen Nummer 113 erschienen

Jetzt lesen!
Besonders dürfen wir hinweisen auf: die Novellierung des Bayerischen Feuerwehrgesetztes, den Artikel zur Personenbeförderung von Kindern in Einsatzfahrzeugen, das Informationsmaterial für Flüchtlinge und Migranten und das neue einheitliche Kinderfeuerwehr-Logo.


03.07.2017

Busunglück auf der A9 bei Stammbach:

Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann bestürzt: Eines der schwersten Busunglücke in Bayern mit 18 Toten und 30 Verletzten - Ermittlungen zur Ursache auf Hochtouren - Fehlende Rettungsgasse verzögerte Rettungsarbeiten - Dank an Einsatzkräfte


03.07.2017

Busunglück auf der BAB A 9 im Landkreis Hof

Angesichts des schweren Busunglücks in Münchberg (Bayern) mit zahlreichen Toten sprechen Hartmut Ziebs, Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes, und Alfons Weinzierl, Vorsitzender des Landesfeuerwehrverband Bayern e.V., ihr Beileid aus. „Unser tiefes Mitgefühl gilt den Angehörigen der Opfer. Den Verletzten wünschen wir baldige Genesung“, bekunden Ziebs und Weinzierl.
Ihre Gedanken gelten auch den Feuerwehrangehörigen, die diesen schweren Einsatz bewältigen: „Feuerwehrangehörige sind für außergewöhnliche Situationen ausgebildet. Ein derartiges Geschehen mit zahlreichen Toten und Schwerverletzten ist jedoch auch für die Einsatzkräfte belastend“, erklären Ziebs und Weinzierl. „Den eingesetzten Feuerwehren und allen beteiligten Kräften gilt unser Dank für schnelles und umsichtiges Handeln. Wir hoffen, dass sie die bedrückenden Bilder gut verarbeiten können.“


30.06.2017

Feuerwehrleute dürfen nicht allein gelassen werden!

Sie agieren wie Profis, werden aber nicht bezahlt und arbeiten oft unter erschwerten Bedingungen. Es ist an den Kommunen und den Arbeitgebern, diese zu verbessern.
Ein Kommentar von Bernhard Lohr in der Süddeutschen Zeitung, (Artikel öffnet sich nach klcik auf die Überschrift)


29.06.2017

„Stell Dir vor, keiner kommt“

Der Feuerwehrdienst ist aus der Mode geraten. Zu oft haftet den freiwilligen Einsatzmannschaften der Ruf der feier- und trinkwütigen Stümper an. An diesem schiefen Bild haben die fahnenweihenden Feuerwehrvereine sicher ihren Anteil.
Quelle: Straubinger Tagblatt/Landshuter Zeitung; Regional-Redaktion; Simon Kunert, Redakteur - Artikel vom 23.06.2017 (Artikel öffnet sich nach klick auf die Überschrift)


27.06.2017

16. Ehemaligentreffen des Landesfeuerwehrverbandes Bayern

Im Juni fand im Landkreis Mühldorf a. Inn das 16. Ehemaligentreffen des Landesfeuerwehrverbandes Bayern e. V. statt. Der vom Ehemaligenbeauftragten Walter Bestle mit der Organisation und Durchführung beauftragte langjährige Vorsitzende des Bezirksfeuerwehrverbandes Oberbayern, Ehrenkreisbrandrat Karl Neulinger hatte dazu ein interessantes und stressfreies Programm zusammengestellt.


27.06.2017

Sanierungsmaßnahmen im Feuerwehrerholungsheim in Bayerisch Gmain abgeschlossen

Sanierungsmaßnahmen im Feuerwehrerholungsheim in Bayerisch Gmain abgeschlossen - Freistaat trägt über drei Millionen Euro der Kosten - Bayerns Innenstaatssekretär Gerhard Eck: Anerkennung für Feuerwehrmänner und -frauen liegt Freistaat am Herzen


22.06.2017

Spendenaufruf der Bayerischen Polizeistiftung

Spendenaufruf der Bayerischen Polizeistiftung für verletzte Polizeibeamtin


21.06.2017

112 Newsletter - Ausgabe vom 21. Juni 2017

Die Themen dieses Mal:
- Änderung des Bayerischen Feuerwehrgesetzes
- Herrmann verleiht 'Stern der Sicherheit'
- Leitfaden für Vereinsfeiern
- uvm.


20.06.2017

Bundespräsident übernimmt Schirmherrschaft über Deutschen Jugendfeuerwehrtag 2017

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier übernimmt die Schirmherrschaft über den 21. Deutschen Jugendfeuerwehrtag 2017. Über drei Tage wird die brandenburgische Stadt Falkensee Mittelpunkt der Jugendfeuerwehrwelt sein. Neben den Deutschen Meisterschaften finden u.a. die Delegiertenversammlung sowie eine Aktionsmeile in der Innenstadt statt. Bis zu 5.000 Delegierte, Wettbewerbsmannschaften, Fans und Besucher aus ganz Deutschland werden erwartet.


20.06.2017

Sicherheitstipps Sonnwendfeuer

Vielerorts werden nun wieder Sonnwendfeuer entzündet und gemütliche Feste gefeiert. Leider kommt es dabei jedoch immer wieder zu Unfällen durch unsachgemäßen Umgang mit dem Feuer und somit zu Einsätzen für die Feuerwehren.


19.06.2017

Der Feuerwehrarzt informiert: Hitze!

Glaubt man den Wetterberichten, stehen uns heiße Tage bevor, es seien sogar Temperaturen deutlich über 30°C denkbar. Bei solchen Temperaturen kann es gerade bei größerer körperlicher Anstrengung zu lebensbedrohlichen, körperlichen Problemen kommen.


19.06.2017

Herrmann verleiht 'Stern der Sicherheit'

'Stern der Sicherheit' - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann verlieh zum fünften Mal die Bayerische Staatsmedaille an zehn hochengagierte Personen: Herausragende Verdienste um die Innere Sicherheit


15.06.2017

Brandschützer verfassen Positionspapier zur Sicherheit von Fassaden

Brände, die vor Gebäuden entstehen, bereiten den Feuerwehren
normalerweise keine Probleme. Das gilt allerdings nicht,
wenn die Fassaden mit Wärmedämmverbundsystemen (WDVS) gedämmt sind,
die nicht den heutigen Erkenntnissen der Brandsicherheit entsprechen.


06.06.2017

Förderpreis: Helfende Hand 2017

Helfende Hand 2017: Wer hat die besten Ideen für die Nachwuchsgewinnung? Es werden Projekte, mit denen Sie Menschen für ein Ehrenamt im Bevölkerungsschutz gewinnen, gesucht. Unterstützen Ihre ehrenamtliche Arbeit Unternehmen, Organisationen oder Förderer in besonderer Weise? Dann schlagen Sie sie für eine Auszeichnung vor. JETZT HIER BEWERBEN!


02.06.2017

Hygienisches Essen und Trinken auf Festen

Ob Feuerwehrfest, Schulfest, Sport-, Straßen- oder Gemeindefest – überall gehören Speisen und Getränke mit dazu. Um sicherzugehen, dass diese hygienisch einwandfrei sind, bieten das Bundeszentrum für Ernährung und die Bundesarbeitsgemeinschaft für Hauswirtschaft die Leitlinie „Feste sicher feiern“ an.


31.05.2017

Entwurf für neue Feuerwehrdienstvorschrift FwDV/DV 800

Der Entwurf für eine Feuerwehrdienstvorschrift FwDV/DV 800 „Informations- und Kommunikationstechnik im Einsatz“ wird am 1. Juni 2017 veröffentlicht. Bis zum 31. Juli 2017 können Einsprüche dagegen vorgebracht werden.


24.05.2017

App zur Atemschutz-Dokumentation

Eine der wichtigsten Funktionen während eines Einsatzes ist die ordnungsgemäße Überwachung der eingesetzten Atemschutz-Geräteträger. Diese können Sie nun mit der neuen App „MP-FEUER ASD“ schnell und professionell mit dem Tablet-PC direkt mobil vor Ort durchführen und sicher dokumentieren.