LFV News

(zum lesen der Beiträge bitte die jeweilige Überschrift anklicken)

Für diesen Bereich steht auch ein RSS-Feed zur Verfügung: zum abonnieren hier klicken

17.10.2017

112 Newsletter - Ausgabe vom 17. Oktober 2017

Die Themen dieses Mal:
- Startschuss für "Doppelt engagiert"
- Herrmann zeichnet verdiente Bergretter aus
- Informationskampagne des LFV für Menschen mit Migrationshintergrund
- uvm.


11.10.2017

Herrmann gibt Startschuss für Kampagne "Doppelt engagiert"

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann gibt Startschuss für Kampagne "Doppelt engagiert": Bayernweite Werbeoffensive für Vereinbarkeit von Beruf und Ehrenamt - "Ehrenamtliches Engagement ein riesen Pluspunkt im Beruf"


10.10.2017

Ein Austauschjahr mit Ehrenamts-Stipendium

Jugendliche, die sich ehrenamtlich engagieren, haben jetzt eine besondere Möglichkeit: Gefördert mit einem Ehrenamts-Stipendium können sie als Austauschschülerin oder -schüler ein ganzes oder halbes Schuljahr im Ausland verbringen!


09.10.2017

Aber die sind doch freiwillig hier …

FÖBE und Stiftung Gute-Tat.de laden herzlich ein zum Workshop-Tag mit Prof. Dr. Gerhard Frank ein.


06.10.2017

Einladung - Herrmann gibt Startschuss für die Kampagne ‚Doppelt engagiert'

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann gibt Startschuss für die Kampagne ‚Doppelt engagiert' und betont Vereinbarkeit von Ehrenamt und Beruf: "Wer sich ehrenamtlich engagiert, ist ein Gewinn für jeden Betrieb"


05.10.2017

Kinder in der Feuerwehr - Unsere Welt ist bunt!

Einladung zum Tagesseminar der Deutschen Jugendfeuerwehr am 11.11.2017 in Koblenz.


01.10.2017

Die Kleinen zeigen's den Großen: So geht die Rettungsgasse!

Rescue Day bei der Freiwilligen Feuerwehr in Pentling


29.09.2017

Erstklässler in der Feuerwehr

Die Freiwillige Feuerwehr Pliening will zukünftig auch schon Kinder ab der ersten Klasse an die Feuerwehr heranführen und gründet eine Kinderfeuerwehr. In dieser Gruppe können Mädchen und Jungen von der ersten bis zur sechsten Klasse mitmachen. Mit dem zwölften Geburtstag ist dann der Übertritt zur Jugendfeuerwehr möglich.


29.09.2017

Positionspapier: Feuerwehr-Experten empfehlen neue Vorschriften für Brandsicherheit in Omnibussen

Die Vorschriften für die Brandsicherheit von Omnibussen müssen nach Ansicht von Brandschutzexperten dringend verbessert werden.


26.09.2017

Des Feuerwehrmanns Kleider - Schutz und Zier im Wandel der Zeit

Sonderausstellung im Feuerwehrmuseum Waldkraiburg von 07.10.2017 bis 27.05.2018.


20.09.2017

Erinnerung an die Bewerbung für die Münchner FreiwilligenMesse am 21.01.2018, Anmeldeschluss: 18. Oktober

Die kommende Münchner FreiwilligenMesse steht unter dem Motto „Engagement im Stadtteil. Miteinander. Füreinander.“
In jedem Stadtteil gibt es eine Fülle unterschiedlicher Möglichkeiten, Sinnvolles zu tun und Positives zu bewirken. Und das sozusagen um die Ecke oder sogar in der eigenen Straße.


19.09.2017

Ehrenvorsitzender Karl Binai verstorben

Wir haben die traurige Pflicht Ihnen mitteilen zu müssen, dass der Ehrenvorsitzende des Landesfeuerwehrverbands Bayern, Karl Binai gestern im Alter von 77 Jahren verstorben ist.


18.09.2017

7. Dezember: Tag des brandverletzten Kindes

Dabei sein und ein Zeichen setzen!


16.09.2017

Herrmann eröffnet Feuerwehraktionswoche

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann eröffnet Feuerwehraktionswoche 2017 und gibt Startschuss für Nachwuchskampagne der Feuerwehr: "Kinder und Jugendliche sind die Lebensretter von morgen!" - Neues Sonderförderprogramm für Ausstattung der Jugendfeuerwehren


15.09.2017

Freitag der 13. Oktober 2017 ist wieder bundesweiter Rauchmeldertag

„Rauchmelder retten Leben“ stellt aktuelle Kampagne vor


15.09.2017

Einladung - Feuerwehraktionswoche 2017

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann verleiht Steckkreuz für besondere Verdienste um das Feuerwehrwesen und eröffnet Feuerwehraktionswoche 2017 - Einladung an die Presse


14.09.2017

Neuauflage mehrerer Merkblätter

Die Staatlichen Feuerwehrschulen informieren über neu erschienende Merkblätter.


11.09.2017

Repräsentative Umfrage von BMVI und DVR liefert neue Zahlen zur Ablenkung im Straßenverkehr

29 Prozent der Befragten einer repräsentativen Umfrage zum Thema Ablenkung im Straßenverkehr im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR) schätzen das Bedienen von Mobiltelefonen am Steuer als größte Gefahrenquelle im Straßenverkehr ein – noch vor dem Konsum von Alkohol oder dem Fahren mit unangepasster Geschwindigkeit.


09.09.2017

Hermann Schreck als Vizepräsident wiedergewählt

DFV-Delegiertenversammlung bestätigt neue DJF-Bundesjugendleitung


Treffer 1 bis 20 von 829
<< Erste < Vorherige Page 1 Page 2 Page 3 Page 4 Page 5 Page 6 Page 7 Nächste > Letzte >>